am Mittwoch, 19.06.2013

EWW-Übernahme für Paderborn teurer?

Die Übernahme der Strom- und Gasnetze von E.ON Westfalen Weser könnte für die Stadt Paderborn noch teurer werden als geplant. Morgen soll der Rat darüber entscheiden. Hintergrund: Die Stadt Herford will angeblich ihre Anteile noch mal aufstocken. Paderborn will unbedingt stärkster Anteilseigner bleiben, müsste dafür dann aber selbst weitere Anteile übernehmen. Die Paderborner Grünen fordern deshalb Nachverhandlungen bei der Aufteilung des EWW-Netzes.


Blitzer im Hochstift

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige