am Donnerstag, 16.06.2011

Schläger verletzt Salzkottener

Die Polizei fahndet nach einem brutalen Schläger, der in Paderborn einen Fußgänger verletzt hat. Das Opfer, ein junger Mann aus Salzkotten, war gestern Abend auf dem Weg zu seinem Auto. Drei Unbekannte baten ihn um Zigaretten, dann schlug einer der Männer dem 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei erfuhr erst Stunden später durch eine Zahnarztpraxis von dem Vorfall. Dort hatte sich das Opfer wegen seiner Verletzungen behandeln lassen. Der Schläger soll etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank sein. Er soll südländisch aussehen und einen Drei-Tage-Bart tragen. Hinweise bitte an die Paderborner Polizei.


Blitzer im Hochstift

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige