am Donnerstag, 10.03.2011

Schnelles Internet in Brakel

Alle bisher unversorgten Brakeler Ortsteile bekommen noch in diesem Jahr schnelles Internet. Das schreibt die Stadtverwaltung. Nach ihren Angaben gibt es jetzt genug Teilnehmer, um auch den Breitbandausbau in den Brakeler Ortschaften Auenhausen, Beller, Hampenhausen, Hembsen, Rheder und Schmechten zu beginnen. In Erkeln, Frohnhausen und Istrup werden demnächst schon die Schaltschränke für schnelles Internet gesetzt. Brakeler Bürger, die ebenfalls an schnellem DSL interessiert sind, sollten sich bis Ende des Monats bei der Firma Sewikom in Beverungen melden.  


Blitzer im Hochstift

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige