am Mittwoch, 21.05.2014

Kabelsanierung nicht so teuer wie befürchtet

Die Beseitigung von Kabelfehlern in ihrem Stromnetz wird für die Stadt Höxter offenbar nicht so teuer wie befürchtet. Ein Ingenieur-Büro hatte Kosten von 4 Millionen Euro vorausgesagt. Am Abend gab es im Bauausschuss aber Entwarnung. Durch die Kabelfehler im Straßenbeleuchtungsnetz fließe zwar Strom ins Erdreich ab, aber längst nicht soviel wie angenommen. Die Kabel sollen deshalb punktuell saniert werden, statt ganze Straßen aufzubuddeln.


Blitzer im Hochstift

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige