Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
nacht_lichter_unscharf

Viele tolle Ideen aus dem Hochstift für die Aktion Lichtblicke

Verschwommene Lichtpunke

Die Aktion Lichtblicke e.V. hilft vor Ort, und das auch dank eurer und Ihrer Hilfe! Die Hörer von Radio Hochstift und den anderen Lokalradios haben sich in den letzten Jahren immer wieder tolle Spendenaktionen einfallen lassen, um zu helfen. Für dieses große Engagement aus den Kreisen Paderborn und Höxter bedankt sich die Aktion Lichtblicke e.V. an dieser Stelle ganz herzlich. Im Folgenden die aktuellsten Spenden:

Weihnachtliche Beleuchtung in Boke

Das Haus der Familie Wietbüscher in Delbrück-Boke ist in der Advents- und Weihnachtszeit der Hingucker gewesen. Der Außenbereich war vom 05. Dezember bis zum 05. Januar weihnachtlich beleuchtet. In dieser Zeit hat die Familie Spenden für die Aktion Lichtblicke gesammelt, am Ende landeten stolze 420 Euro im Topf.
Die Wietbüschers in Boke möchten sich gerne bei allen Spendern bedanken.
Da schließt sich Radio Hochstift sofort an!


Glühweinverkauf für Lichtblicke

Beim jährlichen Weihnachtsbaum-Verkauf in der Straße Weltsöden in Salzkotten wurde auch Glühwein angeboten. Der Erlös aus dem Verkauf des alkoholischen Warmmachers ging an die Aktion Lichtblicke. Dabei kamen stolze 230 Euro für die gute Sache zusammen.
Vielen Dank an Ramona Beer und ihr Team!


Paderborner Brot für Lichtblicke

Foto: Lena und Michael Wester

Auch in diesem Jahr war Wester`s Backfuchs wieder fleißig für die "Aktion Lichtblicke" unterwegs. Mittlerweile hat sich die " Aktion Lichtblicke " für das gesamte Backfuchs-Team zu einer echten Herzensangelegenheit entwickelt, an der die Mitarbeiter mit Begeisterung teilnehmen.
In diesem Jahr geht - wie auch 2018 - von jedem vor Weihnachten verkauftem Paderborner Brot ein Euro an die Aktion Lichtblicke.
So kam die stolze Summe von 3325,- Euro zusammen!
Ein großer Dank an unsere Kunden und unser emsiges Team.


Weihnachtstassengravur in Paderborn

Die jährlich wechselnden Weihnachtsmarkttassen gehören zum Paderborner Weihnachtsmarkt mittlerweile einfach dazu. Sie sind zudem als Souvenir- und Sammelobjekt sehr beliebt. Zum dritten Mal in Folge gestaltete der Paderborner Künstler Burkhard Lohren die Tasse. Zum zweiten Mal lud er zur Signierstunde zugunsten der Aktion Lichtblicke ein. In diesem Jahr fand die Signierstunde in Steigers Turmschänke am Marienplatz statt. Stolze 150 Euro kamen für die Aktion Lichtblicke zusammen.
Dafür vielen Dank!

Auf dem Bild: v.l. Künstler Burkhard Lohren und Davidt Lüdtke von Steigers Turmschänke


Team des Studierendenwerks unterstützt Lichtblicke

Auch in diesem Jahr hat das Mensateam des Studierendenwerks Paderborn wieder fleißig für die Aktion Lichtblicke gesammelt. In diesem Jahr haben sich auch die Studienfinanzierung (BAföG) und das Team der Veraltung angeschlossen. Insgesamt 650,62 € sind so zusammen gekommen. Danke an alle Mitarbeiter, die mitgemacht haben!


Kirchenkonzert für den guten Zweck

Bei einem Kirchenkonzert in Höxter-Lüchtringen wurde ebenfalls für Lichtblicke gesammelt: die Blaskapelle Lüchtringen 1958 e. V. und das Tambourcorps Albaxen haben in der Lüchtringer Johannes-Baptist-Kirche gespielt. Einige Musiker lasen zusätzlich weihnachtliche Kurzgeschichten vor – diese Mischung aus Musik und Texten kam beim Publikum sehr gut an.
Am Ende gingen 1.250 Euro an Lichtblicke, die beiden Vereine rundeten die Spenden der Zuhörer in Lüchtringen noch auf.  
Vielen Dank dafür!

Unser Foto zeigt von links Sven Schafer (Dirigent Blaskapelle) und André Roland (1. Vorsitzender Tambourcorps)


Geschenke versteigert bei Tombola

Die Mitarbeiter und die Geschäftsleitung der Firma ISO-Fensterbau GmbH und Portal Vordachsysteme GmbH aus Büren hatten ihre jährliche Weihnachtsfeier. Die Lieferantengeschenke wurden dabei für einen guten Zweck bei einer Tombola versteigert. Dabei haben 52 Geschenke für 1.140 Euro einen neuen Besitzer gefunden. Die Spende wurde auf 2.500 Euro aufgestockt und an Lichtblicke überwiesen. Das ist super, vielen Dank!


Tanzen für Lichtblicke

„Bühne frei für kleine große Tänzer“ hieß es in der Vorweihnachtszeit in der Tanzschule Stüwe-Weissenberg. Beim „Kids on Stage“ zeigten die Kindertanzgruppen ihre gelernten Choreografien. Dazu eingeladen waren alle Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde. Die Eintrittsgelder für diese Veranstaltung wurden komplett gespendet für die „Aktion Lichtblicke.“ Außerdem fand für Lichtblicke eine Charity-Party für erwachsene Tänzer statt. An diesem Abend konnten Objekte aus dem Fundus der Tanzschule ersteigert werden. Zusätzlich gab es für die Meistbietenden private Tanzstunden bei den Tanzlehrern zu ergattern. Durch beide Aktionen konnte ein Gesamtbetrag von 1.800 € an die „Aktion Lichtblicke“ überwiesen werden. Vielen Dank an euch!

 


Viele Aktionen an der Eggeschule

An der Eggeschule in Willebadessen-Peckelsheim wurden in knapp zwei Wochen 3.034,05 € gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler der Eggeschule engagierten sich in vielen Bereichen: Einkaufen für die Familie, diverse Reinigungsdienste, Babysitten. Besonders erfolgreich waren die Schülerinnen und Schüler allerdings mit dem Verkauf von Selbstgebackenem. Dabei zogen sie nachmittags in Kleingruppen durch ihre Ortschaften und sammelten fleißig Spenden. Ein dickes Dankeschön dafür!


Getränkeverkauf organisiert von Landwirten

Im Dezember haben die Landwirtschaftlichen Ortsvereine aus dem Stadtgebiet Salzkotten ein Mahnfeuer an der Dreckburg abgehalten, um auf die aktuelle Situation in der Landwirtschaft aufmerksam zu machen. Dabei sind 160 Euro durch den Getränkeverkauf übrig geblieben, die an Lichtblicke gespendet wurden. Insgesamt 115 Schlepper, viele Landwirte aus dem Stadtgebiet Salzkotten, aber auch aus Paderborn, Elsen und Delbrück waren dabei. Wir sagen vielen lieben Dank!


Kunden vom Entsorgungszentrum spenden

Mit einem Betrag von 362,62 EUR unterstützt der Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb Kreis Paderborn (A.V.E.) wieder die Aktion Lichtblicke. Gespendet haben die Kunden im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“. Seit August wurde eine gläserne Spendenbox am Kundenschalter im Wiegehaus aufgestellt, in der viele Kleinbeträge, hin und wieder aber auch Geldscheine landeten. Den Spendern und dem Team von A.V.E. vielen lieben Dank!


Spenden dank Änderungsservice

Die Inhaberin der "KaMi Boutique" in Büren hat für Lichtblicke eine richtig schöne Idee gehabt. Sie bietet einen kostenlosen Änderungsservice an, im Gegenzug können die Kunden etwas für die Aktion Lichtblicke spenden. Dieses Jahr sind 150 € zusammengekommen und dafür sagen wir vielen Dank!


1000 Euro von der Werbegemeinschaft der Libori Galerie

Auch von der Werbegemeinschaft der Libori Galerie in Paderborn gibt es in diesem jahr einen dicken Scheck - überreicht von Klaudia Mathia. Insgesamt 1000 Euro gehen an die Aktion Lichtblicke. Die Werbegemeinschaft unterstützt auch das Kinderhospiz und das Haus Widey in Salzkotten. Und in diesem Jahr auch Kinder und ihre Familien in NRW. Deswegen sagen wir vielen lieben Dank!


Transporter für den guten Zweck unterwegs

Universal Transport in Paderborn bekommt alles auf den LKW: Windräder, Straßenbahnen, Betonfertigteile oder auch Eisenbahn-Achsen. Mit 750 Mitarbeitern sind sie mittlerweile das größte Schwerlast-Unternehmen in Deutschland. Die Spediteure haben in diesem Jahr für unsere Lichtblicke-Auktion die Begleitung eines Schwertransporters versteigert. Und den Zuschlag bekam der Gewinner für 560 Euro. Die Summe hat Universal auf 1500 Euro aufgestockt. Herzlichen Dank!


Der Glühwein-zapfende SCP-Trainer

Wenn er kommt, kann keiner Nein sagen. SCP-Trainer Steffen Baumgart hat bei der Glühweinbude von Hartmut Nessel Glühwein gezapft für die Aktion Lichtblicke und dabei sind unglaubliche 4000 Euro zusammengekommen. Danke an Steffen Baumgart, Hartmut Nessel und alle, die gespendet haben!


2001 Euro beim AStA-Weihnachtsmarkt gesammelt

Die Studenten-Initiative MTP hat auf dem AstA-Weihnachtsmarkt an der Uni Paderborn dieses Jahr eine Tombola und dementsprechend Gewinne organisiert und die Einnahmen für Lichtblicke gespendet. Danke für tolle 2001 Euro für in Not geratene Familien in NRW!


Spende statt Geschenke

Familie Krome aus Marienmünster hat nicht nur etliche Bäckereifilialen, sondern auch ein ganz großes Herz. Seit Jahrzehnten spendet die Familie Geld an die Äthiopienhilfe. In diesem Jahr soll aber auch erneut Geld an die Hilfsaktion Lichtblicke gehen und zwar 5.000 Euro. Dafür wurde darauf verzichtet, Geschäftskunden Weihnachtsgeschenke zu schicken.


Adventstreffen bei Möllenbecks

Bei Familie Möllenbeck fand wieder das Adventstreffen statt. Viele Tannenbäume haben dabei ein neues Zuhause gefunden, Kuchen, Kaffee und Glühwein gingen in rauhen Mengen über die Theke und am Ende stehen jetzt 1.527,15 €, die an die Aktion Lichtblicke gehen. Darüber freuen wir uns sehr und sagen Dankeschön!


Engel bringen Spenden

Die Klasse 7d der Heinz-Nixdorf Gesamtschule hat auch in diesem Jahr wieder alles gegeben und beim Tag der offenen Tür für die Aktion Lichtblicke gesammelt. Über 80 Betonengel wurden mit den Besuchern gemeinsam bemalt und gestaltet. Die Engel konnten dann für mindestens 2 € pro Stück gekauft oder gratis gespendet werden. Die gestifteten Engel gingen an die Patienten des St. Vincenz Krankenhauses in Paderborn. Insgesamt konnten so 125 € eingenommen werden, die an Lichtblicke gehen. Das ist toll, vielen Dank!


Weihnachtsbasar bei der SBH-West

Unter dem Motto „Menschen Hoffnung schenken geht uns alle an“ wurde in der SBH-West in Paderborn ein Weihnachtsbasar organisiert. Teilnehmer der Maßnahme Individuelles Förderzentrum haben in liebevoller Handarbeit einiges an Deko hergestellt, wie Vogelhäuschen aus recycelten Metall, dekorative Holzschlitten oder Schneemänner aus Holz oder Weihnachtsengel. Der gesamte Erlös von 571,60 € geht an die Aktion Lichtblicke. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!


Reisigbesen wie aus alten Zeiten

Die Schützenbruderschaft Kleinenberg hat bei ihrem Weihnachtsmarkt Anfang Dezember in Lichtenau-Kleinenberg nicht nur Glühwein und Würstchen, sondern auch nach alter Handwerkstradition gebunden Reisigbesen verkauft. Den Erlös daraus haben sie dann noch etwas aufgestockt und am Ende 750 Euro an die Aktion Lichtblicke gespendet! Ein großes Dankeschön für die tolle Aktion!


Äpfel, Orangen und Nüsse in einer Tüte

Die Mitarbeiter vom Marktkauf Thomas Lehr in Paderborn haben zum Nikolaus Adventstüten mit Äpfeln, Nüssen und Orangen verkauft und so 1640 Euro für die Aktion Lichtblicke gesammelt! Danke für die tolle Idee und das Engagement für die Aktion Lichtblicke!


Der Nikolaus sammelt für Lichtblicke

Der Nikolausverein aus Bad Wünnenberg besucht jedes Jahr mit dem Nikolaus hunderte Kinder am 6. Dezember. Jetzt hat der Verein den Erlös des letzten Jahres an die Aktion Lichtblicke übergeben. 1000 Euro sind dabei zusammengekommen! Vielen Dank dafür!


Drahteselfest bringt besonders viele Spenden

Die Kolpingfamilie Hövelriege hat mit den Kindern und Jugendlichen des Jugendtreffs in Hövelhof-Riege 1000 € für die Aktion Lichtblicke gesammelt. Diese Summe kam durch Kuchen- und Getränkeverkäufen bei Festen in Hövelriege und Riege zusammen. Beim Drahteselfest am ersten Mai in Riege wurden besonders viele Spenden eingenommen. Wir sagen Danke für das Engagement!


Sicherheitsunternehmen sammelt unter Kollegen

Das private Sicherheitsunternehmen STI sorgt am Paderborn-Lippstadt Airport seit 2015 für die Kontrollen der Fluggäste. Die rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben keine besondere Aktion für Lichtblicke gestartet, sondern schlicht ihre Geldbörse geöffnet und sensationelle 1054 Euro gesammelt. Herzlichen Dank!


Zum 11. Mal auf Nikolaustour

Die Kurvenjäger waren wieder als Weihnachtsmänner verkleidet auf ihren Motorrädern in Paderborn unterwegs. Dabei haben sie schon zum 11. Mal gesammelt und wie immer ist einiges zusammengekommen: 1200 Euro haben sie gesammtl und nochmal 1100 Euro obendrauf gelegt! Vielen Dank für 2300 Euro für die Aktion Lichtblicke!


Honig für Lichtblicke

Auch die Fans der Uni Baskets Paderborn haben ein Herz für die Aktion Lichtblicke. Beim Heimspiel gegen Leverkusen haben Stefani Josephs, Verena Hagemeier und Lea Wirz von Radio Hochstift Honig vom Radio Hochstift-Bienenvolk und Lebkuchenherzen verkauft. Am Ende sind 375 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Dass es am Ende auch noch einen Heimsieg gegen Leverkusen gab, hat die Sache dann noch erfreulich abgerundet.


OsWiRiWaGeSch wieder aktiv

Die Musiker von OsWiRiWaGeSch aus dem Warburger Land sind wieder aktiv gewesen: sie spielten auch in diesem Jahr wieder weihnachtliche Blasmusik in der Paderborner Fußgängerzone. Die gesamten Spenden der Passanten geben sie - schon traditionell - für die Aktion LICHTBLICKE. In diesem Jahr konnten sie 985,20 € sammeln. Vielen lieben Dank!


Sekundarschule Beverungen

Die Sekundarschule Beverungen hat sich auch in diesem Jahr für Lichtblicke engagiert. Die Schülerinnen und Schüler sammelten bei einer Projektwoche Geld für die gute Sache. Am Ende kamen insgesamt 1.300 Euro zusammen, von denen 500 Euro an Lichtblicke gehen.
Für die Projektwoche unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ wurden unter anderem Tiere aus Pappmaché gebaut, damit die Besucher Selfies machen konnten. Auch selbstgemachte Kekse und Lose wurden an der Sekundarschule Beverungen verkauft. Die Vorbereitungen liefen auch außerhalb der Schulzeit.
Vielen Dank für das Engagement!


Moparts lud zum Tag der offenen Tür

Sascha Seifarth und sein Team von "Moparts" aus Paderborn-Schloß Neuhaus haben einen Tag der offenen Tür für die gute Sache veranstaltet. Die Firma verkauft unter anderem Quads, Motorräder und Motorroller. Am Samstag vor dem ersten Advent konnten sich die Besucher alles in Ruhe ansehen, Kaffee trinken und sich den Bauch vollschlagen. Der Erlös vom Imbiß in Höhe von 200 Euro geht direkt an die Aktion Lichtblicke.
Dafür vielen Dank!


Reiterverein Bad Driburg

Der Reiterverein Bad Driburg e.V. hat auf seinem diesjährigen Reitturnier im September eine "Charitiy Prüfung" zugunsten der "Aktion Lichtblicke" ausgeschrieben. 17 aktive Reiterinnen im Alter von 18 bis 66 Jahren traten an und begeisterten das Richter-Team.
Damit eine runde Spendensumme zusammen kommt, haben spontan noch zwei männliche Reiter ihr Nenngeld abgegeben. Der Reiterverein freut sich, der "Aktion Lichtblicke" 200,00 EURO spenden zu können.
Im kommenden Jahr soll die Aktion wiederholt werden.
Vielen Dank für den Einsatz!

Das Foto zeigt alle Sieger und Platzierten der "Charity-Prüfung" mit Sponsor und Richter-Team.


Landfrauen Husen spenden

Der Landfrauenverein Husen hat 300 Euro für die Aktion Lichtblicke e.V. gespendet.
Die Husener Landfrauen wollen damit ein Zeichen für mehr Mitmenschlichkeit und Mut zur Solidarität setzen. Sie ließen auf der Jahreshauptversammlung "den Hut rumgehen", anschließend wurde der Betrag noch auf eine runde Summe aufgestockt.
Dafür vielen Dank!

Es fehlt ein Foto.


Friseurteam schneidet gut ab ;0)

Der Salon "Friseure aus Leidenschaft - Nicole Wilger" aus Borchen-Dörenhagen hat sich für Lichtblicke engagiert. Das Team hat 860,- Euro für die Aktion Lichtblicke gesammelt.
Ziel war, in Not geratene Kinder und ihre Familien zu unterstützen und ein Lächeln zu schenken.
Radio Hochstift sagt Danke für eine tolle Aktion!

Aber auch Chefin Nicole Wilger will sich bedanken. Sie schreibt:
"Danke für die Unterstützung und für die tollen Tattoos an Judith Klar (Ink-finity), für die tolle Anlage und Beleuchtung, die Jan Niklas Hoffmann von Event Power zur Verfügung gestellt hat. Danke auch an Pascal Schopny, Musikwünsche wurden von DJ Andre Doswell erfüllt.
Ein großes Dankeschön an Freunde und Familie für die Kuchenspenden, an Annette Tilmann für den kleinen Basar sowie an Ulrich Pütt (Firma Goldwell).
Und:
Vielen Dank nochmal an meine Mitarbeiter. Ihr seid toll und es hat richtig Spaß gemacht.
Wir werden es wiederholen!"
 


Martinsumzug in Bad Lippspringe

Die Mädchen und Jungen vom Sankt Marienkindergarten in Bad Lippspringe sind für Lichtblicke aktiv gewesen. Die Kinder sangen beim Martinsumzug Laternenlieder und führten auch das Stück vom heiligen Sankt Martin auf.
Bei der Andacht war eine Box für Spenden aufgestellt, in der 400 Euro für die Aktion Lichtblicke der NRW-Lokalradios zusammenkamen.
Dafür vielen Dank!


RH-Brot als Verkaufsschlager

Seit Februar gibt es das Radio Hochstift-Brot. Es wurde von goeken backen zusammen mit unseren Hörern entwickelt. Mittlerweile sind knapp 30.000 Brote über die Ladentheken in den Kreisen Paderborn und Höxter gegangen. Jedes Mal gingen 30 Cent des Verkaufspreises an die Aktion Lichtblicke. Insgesamt kamen so 8.850 Euro zusammen, die goeken backen auf 10.000 Euro aufgerundet hat. Wir sagen vielen Dank, auch an alle, die das Brot in den Filialen gekauft haben.

 


Spendenterminal zu Libori

Das Spendenterminal wurde zu Libori im Paderborner Rathaus aufgestellt. Erstmals hat die Sparkasse Paderborn-Detmold es Besuchern des Libori-Festes ermöglicht, ganz einfach für den guten Zweck zu spenden. Als Betrag waren fünf Euro voreingestellt. Die Spende erfolgte mit einer Girocard mit Kontaktlos-Funktion oder mobil mit dem Smartphone. Insgesamt kamen 1.150 Euro zusammen. Wir sagen lieben Dank für die Aktion!