Folterpaar-Prozess

weißes Haus des Folterpaares aus Höxter
weißes Haus des Folterpaares aus Höxter

Am 29. April 2016 sickerte diese Meldung durch die Medien: Eine 41-jährige Frau aus Niedersachsen soll in einem Haus in Höxter-Bosseborn von einem Ex-Ehepaar über Wochen misshandelt worden sein und ist schließlich an ihren Verletzungen gestorben.

Innerhalb weniger Tage kamen weitere Details ans Licht: Weitere Grausamkeiten, weitere Opfer. Wir haben für euch den Fall um das sogenannte Folterpaar aus Höxter-Bosseborn über zweieinhalb Jahre verfolgt. Hier könnt ihr alles über den Fall nachlesen.


Wir haben für euch den Prozess verfolgt:

Nach fast zwei Jahren ist der Prozess um das Folterpaar von Höxter-Bosseborn nun endlich beendet. Über die Historie des größten Prozesses am Paderborner Landgericht innerhalb der vergangenen Jahrzehnte könnt ihr euch auf diesen Seiten informieren. Wir haben die Geschichte von Anfang an für euch verfolgt.


Unsere Nachrichtenmeldungen dazu:


Wetter
10 °
min 7.8 °
max 13.5 °

Letzte Meldung: 14.11. - 12:40 Uhr

Delbrück-Boke, vor der Abfahrt Hembsen - Höhe Talbrücke, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 2)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: