Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Hände desinfizieren

Sternsingen unter Corona-Bedingungen

Die Sternsinger-Aktion im Erzbistum Paderborn soll trotz Corona im kommenden Jahr stattfinden. Dafür werben Weihbischof Matthias König und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend BDKJ.
Aber es seien kreative Ideen gefragt:

Statt Spendendose ein Geldkescher, statt Kreide ein Aufkleber, statt eigenem Gesang eine Musikbox.
Laut Erzbistum Paderborn sind ganz unterschiedliche Formen denkbar, um das Dreikönigssingen zu ermöglichen. Zum Beispiel könnten die Sternsinger an einem zentralen Ort in der Stadt oder dem Dorf singen – und die Menschen kämen dann zu ihnen, um den Segen zu empfangen.

Der Schutz gegen Corona habe für das Erzbistum Paderborn oberste Priorität. Der BDKJ unterstützt die Verantwortlichen vor Ort mit zwei Online-Seminaren.
Normalerweise sind im Erzbistum etwa 20.000 Kinder als Sternsinger unterwegs.

(Unser Foto entstand vor Corona)

Gutschein-Regelung des SCP wird juristisch entschieden
Dürfen Fußball VIP- Karten in Form von Gutscheinen rückerstattet werden? Diese juristische Frage wird demnächst den SC Paderborn vor dem Oberlandesgericht Hamm beschäftigen. Der Verein muss einem...
Corona Kreis Paderborn: 77-jährige Paderbornerin gestorben, 192 Genesene
Wieder meldet der Kreis Paderborn heute einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Eine 77-Jährige aus der Stadt Paderborn ist gestorben. Insgesamt sind 69 Corona-Fälle...
Lohnerhöhung und Corona-Prämie für Hochstift-Bauarbeiter
Über 5.000 Bauarbeiter im Hochstift sollen bald mehr Lohn bekommen. Die Gewerkschaft IG BAU meldet zum Jahresende einen Anstieg von 2,1 Prozent. Schon mit der Novemberabrechnung sollen die Bauarbeiter...
Zunächst 350 Impfungen pro Tag in Brakeler Impfzentrum
EXKLUSIV Im Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter sollen anfangs etwa 350 Menschen pro Tag geimpft werden. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Nach und nach soll die Zahl der Impfungen in der...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...