Responsive image
 
---
---

Klimaschutzprojekte im Kreis Höxter gesucht

(von links): Landrat Friedhelm Spieker, Carolin Röttger vom Klimaschutzmanagement des Kreises Höxter und Michael Werner, Leiter des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen. Foto: Kreis Höxter

Kreative, vorbildliche und nachahmenswerte Klimaschutzprojekte haben im Kreis Höxter bald die Chance auf einen Preis. In diesem Herbst wird erstmals ein Klimaschutzpreis ausgelobt.

Der Preis richtet sich vor allem an junge Menschen. Also alle vom Kindergartenalter bis zu Studenten und Auszubildenden - egal ob allein oder in einer Gruppe, als Verein, als Initiative oder AG - so lange die Bewerber im Kreis Höxter leben und es sich um einen schönen Beitrag zum Thema Klimaschutz handelt. Das kann ein Video sein, ein Projekt, ein Text oder viele andere Umsetzungsformen.

Der Kreis will damit junge Menschen dazu animieren, sich mit eigenen Aktivitäten und Projekten zu engagieren. Bis Ende August läuft die Bewerbungsphase. Die Preisgelder in drei Kategorien sind auf insgesamt 5.000 Euro dotiert.

Hier gibt's alle weiteren Infos und den Link zur Bewerbung.