Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Hohe Corona-Zahlen in Steinheim gehen auf einen Infektionsherd zurück

Der hohe Anstieg der Corona-Zahlen in Steinheim am Wochenende ist auf einen einzigen Infektionsherd zurückzuführen. Das hat Bürgermeister Carsten Torke jetzt gegenüber Radio Hochstift bestätigt. Am Sonntag waren aus Steinheim 29 Neuinfektionen gemeldet worden. Insgesamt sind es derzeit 40 aktive Infektionen.

Laut Torke hat eine infizierte Person bei einer Veranstaltung viele weitere Besucher angesteckt. Zunächst sei bei dieser Person Corona festgestellt worden, danach bei vielen anderen Personen, die ebenfalls bei dieser Zusammenkunft in Steinheim waren. Bis einschließlich Sonntag waren in Steinheim 100 Menschen in Quarantäne.

Bürgermeister Carstern Torke befürchtet, dass die Zahl der Infizierten in den nächsten Tagen weiter steigt. Es seien aber „sofort alle erforderlichen Schritte eingeleitet“ worden.

Wegen der hohen Corona-Zahlen ist das Steinheimer Rathaus ab jetzt auch nur noch nach vorheriger Terminanmeldung geöffnet. Sollte sich die Lage weiter verschlimmern, soll ein Teil der Mitarbeiter statt im Rathaus künftig im Friedrich-Wilhelm-Weber-Forum arbeiten.

Lödige in Warburg erhält Zuschlag für 15 Millionen-Projekt
Erneut hat das Warburger Unternehmen Lödige den Zuschlag für ein Millionenprojekt bekommen. In Amsterdam soll ein automatisiertes unterirdisches Parksystem im Grachtenviertel entstehen - 270 Autos...
Corona: Hövelhof verteilt FFP2-Masken an Senioren, 31 neue Fälle im Kreis Höxter
Im Kreis Höxter sind innerhalb des letzten Tages 31 neue Corona-Infektionen gemeldet worden, eine Person aus Höxter ist in Zusammenhang mit Corona gestorben. Gleichzeitig gelten auch 37 Menschen als...
Landwirt aus Marienmünster will Kalksteinabbau-Erweiterung verhindern
Das Verwaltungsgericht in Minden beschäftigt sich heute in gleich zwei Verhandlungen mit Klagen aus dem Kreis Höxter. Am Vormittag geht’s um die Klage eines Landwirts aus Marienmünster. Der Bauer...
Corona: Hochstiftweit 25 Neuinfektionen und drei Todesfälle
Am heutigen Dienstag melden die Kreisgesundheitsämter verhältnismäßig wenige Corona-Neuinfektionen, allerdings auch insgesamt drei weitere Todesfälle. In Altenbeken, Borgentreich und Warburg sind...
Frau in Höxter-Ottbergen unter Drogen am Steuer
Die Polizei hat in der Nacht in Höxter-Ottbergen eine Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss stand. Als die Beamten die 40-Jährige um Mitternacht anhielten, wollten sie auch...
Weniger Hochstift-Arbeitslose im November
Die Arbeitslosigkeit im Hochstift ist im vergangenen November erneut gesunken. Nach Angaben der Arbeitsagentur suchten in unseren Kreisen 12.730 Menschen eine Stelle. Das sind rund 400 Betroffene...