Responsive image
 
---
---

Verletzte bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in Delbrück sind am Samstag vier Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr rückte wegen eines vermeindlich gelöschten Brandes in der Breslauer Straße aus. Vor Ort schlugen allerdings noch Flammen aus einem Fenster auf der Rückseite des Hauses. Drei Menschen wurden wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Eine Nachbarin zog sich eine Fußverletzung zu. Brandursache waren laut Polizei Flämmarbeiten, weil das Haus renoviert wurde.