Responsive image
 
---
---

Unfall bei Bad Lippspringer Schützenfest

In Bad Lippspringe ist es in der Nacht zu einem Unfall während des Schützenfestes gekommen. Ein Rollerfahrer war in eine Menschengruppe geprallt, nachdem er mit einem Taxi zusammenstieß. Dabei wurden vier Menschen verletzt.

Davon kam  eine Person mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus. Insgesamt war der Unfallhergang ziemlich unglücklich: Der Taxifahrer wollte nach links auf den Schützenplatz in Bad Lippspringe abbiegen und krachte dabei mit dem Roller zusammen. Der Roller rutschte in eine Fußgängergruppe. Ein 36-Jähriger wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus. Die beiden Teenager, die auf dem Roller saßen und ein 37-Jähriger kamen mit leichten Verletzungen davon.