Responsive image
 
---
---

Viel Geld für Hochstift-Kitas

Symbolfoto

Die Kitas im Hochstift können sich über einen Geldsegen aus Düsseldorf freuen. Nach neuesten Berechnungen erhalten sie für das kommende Kindergartenjahr rund 10,4 Millionen Euro zusätzlich vom Land NRW.

Bereits im Februar hatte der Landtag das NRW-Kita-Übergangsgesetz beschlossen – aber erst jetzt steht fest, wieviel Geld die einzelnen Kreise und Kommunen daraus erhalten. 7,8 Millionen Euro gehen an die Kindergärten im Kreis Paderborn – und für die Einrichtungen im Kreis Höxter gibt es 2,6 Millionen. Das Geld soll in eine bessere Ausstattung und in zusätzliches Personal investiert werden.

CDU und FDP heben hervor, dass damit die Existenz vieler Kitas gerettet würde. Zum Kitajahr 2020/21 soll ein weiteres Gesetz in Kraft treten, das zusätzliche Gelder für die frühkindliche Bildung vorsieht.