Responsive image
 
---
---

Jeder Sechste von Armut bedroht

Immer mehr Menschen in den Kreisen Paderborn und Höxter sind von Armut bedroht. Im Jahr 2017 waren es noch 14,5 Prozent der Bevölkerung im Hochstift – im vergangenen Jahr waren es gut 16 Prozent. Das entspricht auch dem NRW-weiten Wert. Mittlerweile sind immer öfter Erwerbstätige und Rentner betroffen. Als Armutsgefährdet gelten Menschen, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung haben.