Responsive image
 
---
---

Familienauto überschlägt sich

Eine fünfköpfige Paderborner Familie ist am späten Abend auf der A33 mit ihrem Wagen verunglückt. Die Eltern sowie ihre Kinder im Alter von drei, elf und dreizehn Jahren kamen verletzt ins Krankenhaus.

Ihr Wagen überschlug sich in Höhe Schloß Holte Stukenbrock und blieb auf dem Dach liegen.
Schuld an dem Unfall war offenbar ein anderer Autofahrer. Die verunglückte Paderbornerin erklärte, der andere Wagen habe sie zum Fahrstreifenwechsel genötigt. Dabei verlor sie die Kontrolle.