Responsive image
 
---
---

Auto flüchtet über Trimmpfad

Mit dem Auto auf den Trimm-dich-Pfad: Am Abend haben sich zwei Männer in Paderborn eine skurrile Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Das Ganze fing an einer Tankstelle in Paderborn-Sennelager an. 

An der Tankstelle haben die Täter getankt – hatten dann aber wohl keine Lust zu zahlen. Mit quietschenden Reifen sind sie von der Zapfsäule in Richtung Sennelager abgezischt. Der Tankstellenwart konnte der Polizei aber das Kennzeichen nennen.

Eine Streife ist dem Kleinwagen dann auf der Paderborner Dubelohstraße entgegen gefahren, und hat die Verfolgung aufgenommen. Der Peugeot ist erst auf den Parkplatz an den Fischteichen gefahren, von da aus dann über den Trimm-dich-Pfad und um eine Bahnschranke. Dabei hat er immer wieder das Licht ein-und ausgeschaltet.

Mithilfe von Zeugen konnten die Beamten die beiden Männer stellen. Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis, die Kennzeichen des Wagens sind vermutlich auch geklaut.