Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Erstes Heimspiel nach Aufstieg

Mit riesiger Vorfreude geht der SC Paderborn in sein erstes Heimspiel nach dem sensationellen Bundesliga-Aufstieg. Morgen ist der SC Freiburg zu Gast in der (noch) nicht ganz ausverkauften Benteler-Arena. Etwa 800 Stehplatzkarten sind ja an der Tageskasse noch zu haben.

Dass im Stadion tatsächlich noch Plätze frei sind, wurmt Paderborns Trainer Steffen Baumgart nicht weiter. Wichtig sei für ihn nur, dass die da sind, die immer zum SCP stehen. Nach dem mutigen, aber erfolglosen Auftritt in Leverkusen sagt Baumgart: „Wir wollen nicht nur gut aussehen, sondern wir wollen Punkte holen.“

"Das versuchen wir natürlich jetzt Tag für Tag, Woche für Woche so hinzubekommen, dass wir in der Lage sind, solche Spiele auch zu gewinnen".

Baumgart geht davon aus, dass die Freiburger es durchaus etwas defensiver angehen lassen. Es wird also spannend sein zu sehen, welche offensiven Lösungen der SCP parat hat.