Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Navi-Ansage "Bitte wenden!" sorgt für Unfall

Die Ansage eines Navigationsgerätes hat in Borchen einen Autounfall mit hohem Schaden ausgelöst. Das Navi forderte die Fahrerin an einer Kreuzung auf, nach dem Abbiegen zu wenden. Die 52-Jährige am Steuer führte das Manöver direkt durch. Dabei missachtete sie aber die Vorfahrt eines anderen Wagens. Er prallte trotz eines Ausweichversuchs in die linke Seite des Verursacherautos. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall in Borchen leichte Verletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.