Responsive image
 
---
---

Aus für Pinto

Für Sprinterin Tatjana Pinto vom LC Paderborn ist die WM in Doha beendet. Im Halbfinale über 200 Meter hat sich die 27-Jährige eine Kreuzband-Entzündung zugezogen, deswegen konnte sie gestern in der Qualifikation für die 4 x 100 Meter-Staffel nicht mehr antreten und muss auch heute beim Finale passen. Auf ihrer Facebook-Seite versucht Pinto das Ganze positiv zu sehen: „Für mich wurde es am Ende zweimal das Halbfinale über 100&200m mit persönlicher Bestzeit. Ich denke und weiß, dass ich mehr erreicht habe dieses Jahr als ich mir vorher hätte vorstellen können.“