Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Mahnwache in Paderborn

Auch Paderborn reagiert auf den Terroranschlag von Halle an der Saale: Für Samstagabend, 12. Oktober, um 20 Uhr ist eine Mahnwache an der Mauer der Alten Synagoge geplant. Dazu hat sich auch der Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde Alexander Kogan angekündigt. Die Organisatoren kündigen in ihrem Aufruf ein „stilles Gedenken in Verbundenheit mit den Opfern“ an. Der Schock von Halle sitze tief. Neo-Nazis, Hetze und Hass hätten keinen Platz in einer Demokratie und einer offenen Gesellschaft.