Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

Zigarettenschmuggel vor Landgericht

Am Bielefelder Landgericht hat ein Prozess begonnen, bei dem es auch um ein Verteillager von Schmugglern in Delbrück-Westenholz geht. Unter anderem dort soll eine Bande Zigaretten gelagert haben, um sie später unversteuert zu verkaufen. Der angeklagte Litauer soll Teil der europaweit agierenden Bande sein. Laut Staatsanwaltschaft hat er mehr als zehn Millionen Euro Steuern hinterzogen. Für den Prozess sind mehrere Verhandlungstage angesetzt.