Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

The BossHoss kommen nach Büren

Die Stadt Büren hat die Stars seines Büren Open Air-Sommers 2020 bekannt gegeben: Sie holt die Band The BossHoss in die Almeauen. Dort präsentieren sie die Songs ihres achten Albums „Black is beautiful“. Mit dem Album sind sie dieses Jahr schon einmal auf Tour gegangen. Es war die erfolgreichste Tour der Band überhaupt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Jetzt legen The BossHoss noch einmal nach, es wird 19 weitere Termine geben. Einer davon ist der 3. Juli 2020 in den Almeauen in Büren – beim BOArocks. Das Festival wird unter anderem von Radio Hochstift präsentiert. In den vergangenen Jahren konnten mit den amerikanischen Bands The Hooters und Foreigner dort schon hochkarätige Acts auf die Bühne geholt werden. The BossHoss sind natürlich auch aus dem Fernsehen bekannt. In der Show „Voice of Germany“ waren sie Coaches. Mit ihrer Musik räumten sie aber zum Beispiel achtmal Platin ab. Der Vorverkauf für die Karten startet Montag. Tickets gibt es dann für knapp 56 Euro.