Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---

Ölverschmutzung in Lippe und Boker Kanal

Die Paderborner Polizei hat Ermittlungen wegen Ölverschmutzungen in der Lippe und im Boker Kanal eingeleitet. Passanten hatten am Nachmittag in Schloß Neuhaus eine erste Ölspur entdeckt.

Danach gingen noch weitere Meldungen ein. Und zwar im Bereich des Boker Kanals und am Gut Lippesee. An allen Stellen errichtete die Feuerwehr Ölsperren. Sehr schnell wurde außerdem unterhalb des Diebesweges die Stelle gefunden, an der das Öl in das Wasser gelangt ist. Wie, ist aber noch unklar.
Auf der Suche nach dem Verursacher kam es dann auch noch zu einem Verkehrsunfall auf der B1. Dort fuhr ein Auto auf ein anderes auf. Dieses krachte dann in ein Tanklöschfahrzeug der Paderborner Feuerwehr. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt. Insgesamt dauerte der Einsatz rund sechs Stunden.