Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

14-Jähriger nachts mit dem Auto unterwegs

Die Paderborner Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen 14-Jährigen am Steuer eines Ford Fiesta gestoppt. Der Minderjährige fuhr gegen halb drei mit kaputtem Rücklicht und auffällig langsam über die Friedrichstraße in Paderborn. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der Junge minderjährig ist und deshalb selbstverständlich keinen Führerschein besitzt. Er sei mit seiner Mitfahrerin aus Delbrück nach Paderborn gefahren, jetzt wolle er zurück. Um die Rückfahrt kümmerten sich die Polizisten.