Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Kreis Paderborn wird Europakommune

Der Kreis Paderborn wird heute als „Europaaktive Kommune“ ausgezeichnet. In Düsseldorf wird NRW-Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner am späten Vormittag die Urkunden überreichen.

Die Liste der Gründe für die Auszeichnung ist nach Angaben der Düsseldorfer Staatskanzlei lang. Demnach punktet der Kreis Paderborn (Foto: das Kreishaus) unter anderem mit den Vernetzungs- und Serviceangeboten für seine Einwohner.

Gelobt wird auch die aktive Partnerschaft mit der Provinz Mantua in Italien und europäisch vernetzte Schulen in Trägerschaft des Kreises. Der Kreis setze sich damit für ein bürgernahes, lebendiges und zukunftsfähiges Europa ein, so der Europaminister. Insgesamt tragen 55 Kommunen in Nordrhein-Westfalen die Auszeichnung „Europaaktive Kommune“. Aus dem Hochstift sind es bisher Lichtenau, Bad Driburg und die Stadt Paderborn.