Responsive image
 
---
---

Klimaschutz auch beim Erzbistum

Das Erzbistum Paderborn hat sich ein eigenes Klimaschutz-Ziel gesetzt. Es will die von ihm verursachten CO2-Emissionen bis 2033 halbieren. Das soll unter anderem dadurch erreicht werden, dass in Kirchengebäuden Gas oder Pellets zum Heizen eingesetzt werden statt Öl. Außerdem will das Paderborner Erzbistum eine Stelle für einen Klimaschutzmanager schaffen – über einen Antrag beim Bundesumweltministerium.