Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

SCP erwartet RB Leipzig

Der SC Paderborn erwartet übermorgen den nächsten sportlichen Hochkaräter in der Benteler-Arena. Mit RB Leipzig kommt der Verein, der erst gestern Abend ins Achtelfinale der Champions League eingezogen ist. SCP-Trainer Steffen Baumgart gibt sich trotzdem wieder mutig.

„Fehlendes Selbstbewusstsein war noch nie unser Problem“, sagte der Coach heute auf der obligatorischen Pressekonferenz. Trotzdem schaute Baumgart auch noch mal auf das spektakuläre Drei zu Drei in Dortmund zurück:

"Ich bin jemand, der relativ schnell über Spiele hinwegkommt. Aber das war ein Spiel, das mich schon noch beschäftigt hat. Das zeigt, wie intensiv das Spiel war."

Leipzig schätzt der SCP-Coach, zumindest in der aktuellen Verfassung, neben Bayern München als stärkste, deutsche Mannschaft ein. Die Spielweise der Sachsen sei nach dem Paderborner Fast-Abstieg in die Regionalliga vor zweieinhalb Jahren Vorbild für den SCP gewesen. Anpfiff ist Samstag um 15.30 Uhr – wir von Radio Hochstift übertragen in einer Sondersendung ab 14 Uhr live.