Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

CDU gegen Millionen-Projekt in Schloß Neuhaus

Quelle: google maps

Die Paderborner CDU will ein geplantes großes Bauprojekt in Schloß Neuhaus verhindern. Es geht um die Bebauung einer Freifläche an der Münsterstraße in direkter Nähe der Autobahnauffahrten.

Ein Interessent aus Bielefeld will dort am Ortseingang einen Komplex mit einem Hotelähnlichen Betrieb, Büro- und Wohngebäuden bauen. Unter anderem sind 50 Wohneinheiten geplant. Die Paderborner CDU spricht von einem „Klotz“, einer „Massivbebauung“ und einem unschönen Gesamteindruck. Die Eingangssituation in Schloß Neuhaus werde dadurch deutlich überstrapaziert. Man müsse nicht jedes Grundstück bebauen, gerade im Übergang zu Freiflächen.
Außerdem hat die CDU Zweifel an dem Investoren-Modell des Antragstellers. Deshalb wird die Fraktion morgen im Bauausschuss einen Antrag für einen entsprechenden Bebauungsplan ablehnen.