Responsive image
 
---
---

Brandursache Stephanusstraße in Paderborn geklärt

Foto: Feuerwehr Paderborn

Die Ursache für den Wohnhausbrand gestern morgen in Paderborn ist geklärt. Ein technischer Defekt in einer Elektro-Verteilung löste das Feuer in der Südstadt aus. Der Schaden wird auf eine viertel Million Euro geschätzt. Das Einfamilienhaus ist unbewohnbar. Laut Angaben der Polizei kletterte ein Zeuge auf den Balkon des Hauses und half den Bewohnern. Der 26-Jährige führte das ältere Ehepaar auf den Balkon. Von dort wurden alle drei dann per Drehleiter von der Feuerwehr gerettet.