Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Altenbekener wegen Missbrauchs vor Gericht

Ein 75-Jähriger aus Altenbeken muss sich ab heute  vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Dem Senior wird sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen.

Im August dieses Jahres soll er auf einem Spielplatz in Altenbeken eine Elfjährige angesprochen, begrüßt und zunächst auf die Hand geküsst haben. Als diese sich von ihm verabschieden wollte, küsste der 75-Jährige das Mädchen laut Anklage auf beide Wangen und auf die Stirn. Anschließend soll der Senior ihr noch an die Brust gefasst haben.

Nach Radio Hochstift-Informationen konnte der Angeklagte wenige Tage nach der Tat im August, nach Zeugenhinweisen, ermittelt werden. Der in Altenbeken lebende Mann ist nicht vorbestraft.