Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

35.000 Euro Schaden bei Unfall auf der A33 zwischen Sennelager und Schloß Neuhaus

Ein Auffahrunfall hat am Montag Morgen gegen halb acht den Verkehr auf der A33 in Richtung Brilon lahmgelegt. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein BMW zwischen Paderborn-Sennelager und Schloß Neuhaus gegen einen Sprinter. Der geriet ins Schleudern und kippte um. Zeitweise staute sich der Verkehr über sechs Kilometer. Nach etwa anderthalb Stunden konnten die Einsatzkräfte abrücken. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt – den Schaden schätzt die Polizei auf 35.000 Euro.