Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---

Westfalen-Therme bleibt nach Brand vorerst geschlossen

Nach dem Brand in der Westfalen-Therme in Bad Lippspringe bleiben das Schwimmbad und das angrenzende Hotel weiter geschlossen. Zurzeit verschaffen sich die Verantwortlichen einen Überblick über die entstandenen Schäden.

Der Center Manager Kai Meyer sagte auf unsere Anfrage: „Wir versuchen, die Therme und das Hotel zum Wochenende wieder zu öffnen.“ Grund für den Brand war laut Meyer ein technischer Defekt in einem Heizungskessel. Ein Mitarbeiter hatte den Brand bei einem Kontrollgang entdeckt – zeitgleich schlug auch der Feuermelder Alarm.

Die Heizung funktioniert zurzeit in der Therme und dem Hotel nicht. Die Hotelgäste reisen jetzt nach und nach ab – die Anreisen für die nächsten Tage wurden laut Meyer bereits abgesagt. Bei dem Feuer in Bad Lippspringe mussten am Abend 900 Gäste zwischenzeitlich die Gebäude verlassen.