Responsive image
 
---
---

Mieten in Paderborn steigen überdurchschnittlich

In den letzten zehn Jahren war der Anstieg der Mieten in Paderborn prozentual NRW-weit am stärksten. Das zeigt eine Auswertung des Portals immowelt. Es hat die Entwicklung in 80 Großstädten in Deutschland unter die Lupe genommen. Bundesweit liegt Paderborn dabei mit einem Anstieg von 42 Prozent innerhalb der vergangenen zehn Jahre auf dem 28. Platz. Der Mietpreis bei Neuvermietungen stieg in der Zeit von im Schnitt 5,30 Euro auf jetzt 7,50 Euro pro Quadratmeter.