Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Geldbote in Hövelhof überfallen

In Hövelhof ist ein Mann mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt worden. Der 26-jährige Tankstellenbesitzer war am Montagabend gegen 22.20 Uhr in einer Bank, um Geld einzuzahlen. Dabei wurde er überfallen.

Der Mann wollte seine Tageseinnahmen aus der Tankstelle in der Volksbank an der Straße Allee einzahlen. Das Bargeld hatte er in zwei kleinen, schwarzen Ledertaschen bei sich. Kurz nach ihm kam ein weiterer junger Mann in die Bank und bedrohte das 26-jährige Opfer mit einer Pistole. Der Täter forderte in akzentfreiem Deutsch, das Bargeld rauszugeben.

Mit der Beute rannte er sofort nach draußen und floh – gemeinsam mit einem weiteren Mann, der wohl vor der Bank in Hövelhof gewartet hatte. Der Haupttäter ist etwa 1,80m groß, er trug eine graue Jogginghose und hatte eine Kapuze ins Gesicht gezogen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall am Montagabend geben können, sich zu melden.