Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Gedenken an die Opfer von Hanau in Paderborn

In Paderborn sind am Abend 250 Menschen bei einer Mahnwache zum Gedenken an die Opfer von Hanau auf die Straße gegangen. Zu der Veranstaltung an der Herz-Jesu-Kirche hatten unter anderem das Paderborner Bündnis gegen Rechts und die Grüne Jugend aufgerufen.

In zahlreichen Reden stellten sich die Teilnehmer gegen jede Form von Rassismus und rechten Terror. Außerdem gab es auch eine Schweigeminute. Auf Plakaten war unter anderem auch der Aufruf von Herbert Grönemeyer „Keinen Millimeter nach rechts“ zu lesen.