Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Hochstift-Rosenmontagszüge locken Zehntausende

Sieben Rosenmontags-Züge finden heute bei uns im Hochstift statt. Dazu werden mehrere zehntausend Besucher erwartet.

Um 13.11 Uhr macht Bad Wünnenberg-Fürstenberg den Anfang. Eine Stunde später setzen sich unter anderem die großen Rosenmontagszüge in Steinheim, Nieheim, Willebadessen und Delbrück in Bewegung.

Traditionell ziehen die Narren auch von Lauenförde über die Weserbrücke nach Beverungen. Derzeit ist das Bauwerk aber für Fahrzeuge gesperrt. Deshalb besteht der Zug größtenteils aus Fußgruppen, die dann auch über die Brücke dürfen. Ein Prinzenwagen bleibt in Lauenförde stehen, in Beverungen steht ein zweiter.

Den hochstiftweit kleinsten Umzug gibt es übrigens in Warburg-Daseburg.