Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---

Mahnwache in Paderborn gegen Situation an türkisch-griechischer Grenze

„Grenzen öffnen, Leben retten“ – unter diesem Motto ruft das Paderborner Bündnis gegen Rechts zusammen mit der Gruppierung Seebrücke am Abend zu einer sogenannten stillen Mahnwache auf. Auf dem Paderborner Rathausplatz soll ein Zeichen gegen das aus Sicht der Organisationen verantwortungslose Handeln an der griechisch-türkischen Grenze gesetzt werden. Tausende Migranten werden dort aktuell an der Einreise in die EU gehindert. Bundesweit finden heute Mahnwachen statt – los geht’s in Paderborn um 18 Uhr.