Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Spargel-Brautmeier in Delbrück hat seinen Betrieb geschlossen

EXKLUSIV Einer der ältesten Spargelbauer im Hochstift gibt auf: Nach 55 Jahren hat der Familienbetrieb Brautmeier aus Delbrück dicht gemacht.

Geschäftsführer Hans-Josef Brautmeier und seine Frau gehen in Rente. Der Sohn der Familie würde den Betrieb zwar grundsätzlich übernehmen – die Rahmenbedingungen seien aber laut den Brautmeiers mittlerweile zu schlecht. Supermärkte wollen beispielsweise niedrigere Preise anbieten und zahlen deshalb den Landwirten immer weniger.

Aber auch Saisonarbeiter sind laut Brautmeier nicht leicht zu bekommen – Arbeitskräfte aus angrenzenden osteuropäischen Staaten würden für das Spargelstechen kaum noch ins Hochstift kommen. Das Ackerland vom Delbrücker Familienbetrieb wird nun von anderen Landwirten genutzt – sie wollen zumindest teilweise weiter Spargel anbauen.

Die Obstkelterei Josef Brautmeier in Ostenland ist davon nicht betroffen.