Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Paderborner Initiativen fordern bessere Flüchtlingspolitik

Archivfoto

In einem Brief an Angela Merkel fordern die Stadt Paderborn, die Seebrücke Paderborn und weitere Organisationen die Umsetzung einer EU-weiten Flüchtlingsstrategie. Damit setzen sie sich auch für die Integration von Geflüchteten in Paderborn ein.

Die Pflicht zur Seenotrettung sei Völkerrecht – es bedürfe einer Neuausrichtung der europäischen Flüchtlingspolitik. Außerdem sollen alle Städte und Gemeinden bei der Verteilung von Geflüchteten gleich behandelt werden. Mehr Infos dazu will die Stadt morgen, am Mittwoch, vorstellen.