Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Feuerwehr bekommt Atemschutzmasken geschenkt

Die Paderborner Feuerwehr kann sich über eine Schutzmasken-Spende freuen. Das Unternehmen Hartmann Tresore bekam 500 dieser Atemschutzmasken von einem chinesichen Lieferanten geschenkt und gibt sie jetzt an die Feuerwehr weiter.

Aktuell weist übrigens die Paderborner Feuerwehr darauf hin, bitte nur in wirklichen Notfällen auf der 112 anzurufen. In den letzten Tagen hätten sich Anrufe aus alleiniger Angst vor dem Corona-Virus gehäuft.

Insgesamt habe es weniger Einsätze als üblich in den letzten Tagen gegeben.