Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Zwei weitere Corona-Tote in Hochstift-Altenheimen

Das Coronavirus greift in einigen Altenheimen im Hochstift weiter um sich: mittlerweile gibt es mindestens einen weiteren Corona-Todesfall im Paderborner Perthes-Haus.
Auch in Warburg ist ein infizierter Bewohner einer Pflegeeinrichtung gestorben.

Der alte Mann ist der erste Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Höxter. Nach Information der Neuen Westfälischen lebte er im Warburger Franz-Jordan-Haus. Nach der Infektion kam er ins Krankenhaus, wo er wegen seiner vielen Vorerkrankungen gestern starb.

Auch eine infizierte 94 Jahre alte Frau aus dem Paderborner Perthes-Haus ist in einer Klinik gestorben, ebenfalls mit Vorerkrankungen. Bei einer verstorbenen 97-Jährigen aus der Einrichtung steht das Testergebnis noch aus. Das Altenheim ist durch das Virus stark belastet.

Im Hövelhofer Caritas-Altenzentrum gibt es vier weitere Corona-Fälle: aktuell sind dort sechs Bewohner und zehn Mitarbeiter positiv getestet.