Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Grundschulöffnungen ab morgen: Vorbereitungen im Hochstift

Seit Wochen bereiten sich in unseren Kreisen die Grundschulen mit ihren Trägern vor – morgen soll es dann soweit sein. Die Viertklässler sollen wieder zur Schule – allerdings wird vieles anders als vor der Corona-Pandemie.

Dabei ist jede Schule selber für ihre Maßnahmen zuständig. In einigen Grundschulen in unseren Kreisen sollen die Kinder zunächst in die Hygienepläne eingewiesen werden. In den Schulen wurden in den letzten Wochen Begehungen gemacht, um einen reibungslosen Ablauf zu sichern. Zum Teil wurden Abstandsmarkierungen und Schilder angebracht.

Auch die Busunternehmen im Hochstift fühlen sich gut für den Transport vorbereitet: Da nicht alle Schüler auf einmal zum Unterricht sollen, werden die Kapazitäten reichen. Falls nicht, können noch Reservebusse eingesetzt werden. Wie es konkret ab der kommenden Woche weitergeht, will das Land NRW heute entscheiden. Danach können Schulen, Städte und Gemeinden wieder die Eltern informieren.