Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Spenden für St. Vincenz Krankenhäuser in Paderborn und Salzkotten

Fast 700 Spenden in etwa vier Wochen – das ist eine erste Zwischenbilanz einer Spendenaktion für die Krankenhäuser der St. Vincenz GmbH in Paderborn und Salzkotten.

Viele Spender gaben fünf Euro, die höchste Einzelspende lag bei etwa 1.500 Euro. Die Aktion wurde ins Leben gerufen, weil viele Menschen helfen wollten, aber die Krankenhäuser beispielsweise Sachspenden nicht immer annehmen können.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es große finanzielle Lücken im Haushalt der Kliniken, unter anderem wegen insgesamt 18 neuen Intensivbetten.