Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

Paderborner Erzbistum bietet Konfliktanlaufstellen

Das Paderborner Erzbistum will Streitigkeiten innerhalb der Kirche künftig schneller lösen. Ab sofort gibt es dafür sogenannte Konfliktanlaufstellen in allen 19 Dekanaten des Erzbistums.

Die Konfliktberater sollen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Akteuren der Kirchengemeinde helfen – allerdings nur, wenn diese in maximal drei Gesprächen gelöst werden können.
Das Angebot richtet sich an hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter sowie Gemeindemitglieder.