Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---

Paderborner Amtsärztin: Bitte werdet nicht leichtfertig!

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt appelliert an alle, sich in Sachen Coronavirus weiterhin verantwortungsbewusst zu verhalten. Die momentanen Erfolge seien das Ergebnis der Maßnahmen in den vergangenen Wochen. Die leitende Amtsärztin, Dr. Constanze Kuhnert wird deutlich:

„Leichtsinniges Verhalten gefährdet jene Lockerungen, die wir alle dringend brauchen und derzeit genießen.“, so Kuhnert wörtlich. Man beobachte im Kreis Paderborn mit Sorge, dass es in den vergangenen Tagen einen leichten Anstieg von positiv getesteten jungen Menschen gegeben habe. Sie hätten sich bei privaten Treffen in geschlossenen Räumen angesteckt.

Außerdem seien viele größere Ausbrüche mit Todesfällen in Krankenhäusern und Altenheimen durch Infizierte gekommen, die schwache bis gar keine Symptome hatten. Zwar seien private Treffen nicht verboten, sie seien aber risikoreich – für sich selbst und für andere. Aktuell sind 61 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus infiziert.

Die aktuellen Coronazahlen aus dem Hochstift stehen auf unserer Sonderseite.