Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Demos in Paderborn ohne Störungen gelaufen

Symbolbild Paderborn

Paderborn stand am Wochenende im Zeichen von gleich vier Demonstrationen und Kundgebungen. So beteiligten sich allein 120 Personen an einer Mahnwache gegen Polizeigewalt und Rassismus unter dem Titel „Black lives matter“. Später zogen dann noch 30 Personen für ein friedvolles Miteinander durch die Stadt.

Auf 80 Teilnehmer kam eine Demonstration gegen die Corona-Regeln. Die kleinste Veranstaltung mit 25 Teilnehmern war eine Demo vom Bündnis gegen Rechts, das gegen Verschwörungstheorien protestierte.