Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Zeugen nach sexuellem Übergriff in Paderborn gesucht

Die Polizei sucht nach einem sexuellen Übergriff in Paderborn dringend Zeugen. In der Nacht zu Freitag wollte eine junge Frau gegen 00.10 Uhr an der Borchener Straße zwischen Stephans Scheune und Kentucky Fried Chicken Zigaretten an einem Automaten ziehen. Dort traf die Frau offenbar auf den späteren Täter.

Er half ihr demnach beim Zigarettenziehen. Als sich die Frau umdrehte, packte er sie laut Polizeibericht von hinten und schob sie in den Kofferraum eines Autos in der Nähe. Der Mann fuhr mit ihr im Anschluss zum Lippesee bei Paderborn-Sande und parkte an der Nesthauser Straße in Höhe der Hausnummer 99. In der Nähe des Seeufers kam es zu dem sexuellen Übergriff. Anschließend ließ der Täter die Frau am See zurück.

Sie informierte später die Polizei. Der Mann wird als ca. 1,70m groß beschrieben. Er soll eine normale Statur und dunkle Haare haben, einen Vollbart tragen und zwischen 25 und 30 Jahren alt sein. Er sprach akzentfreies Hochdeutsch und war mit einem dunklen Auto unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen, die an der Borchener Straße oder später am Lippesee etwas gesehen haben könnten.