Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Guter Start für Tivoli Wunderland in Paderborn

Das Tivoli Wunderland ist am ersten Wochenende problemlos verlaufen. Die Pop Up-Kirmes in Paderborn-Schloß Neuhaus wurde am Freitag eröffnet – seitdem kamen schätzungsweise 2.000 Besucher. 

Auf Radio Hochstift-Anfrage sagte Hans-Otto Bröckling, Sprecher der Paderborner Schausteller, dass die Besucher sich an die Vorgaben zum Mundschutz gehalten haben. Für den Notfall hätten aber noch Masken vom Veranstalter parat gelegen. Auch im Wartebereich lief alles nach Plan: Die Menschen hätten die Abstände eingehalten und sich ohne Protest auf die Listen zur Rückverfolgung eingetragen.

Die Pop Up-Kirmes auf 18.000 Quadratmetern findet im Schloß-und Auenpark in Paderborn Schloß-Neuhaus statt. Maximal dürfen 1.500 Menschen gleichzeitig auf’s Gelände – an diesem Wochenende musste aber niemand draußen warten.