Responsive image

on air: 

Julia Kleinekemper
---
---

Drogendealer im Paderborner Riemekepark festgenommen

Die Polizei in Paderborn hat einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Zivilfahnder entdeckten am Montag im Riemekepark einen jungen Mann auf einer Parkbank, der offensichtlich gerade Marihuana verkaufte. Zu ihm setzte sich ein anderer Mann und bekam vom Verdächtigen ein Tütchen.

Im Gegenzug gab es Geld für den 20-Jährigen. Die Polizisten beobachteten ihn weiter und verfolgten ihn bis zum Bürgerpark in Paderborn. Sie kontrollierten den Mann als er den Park wieder verlassen wollte und fanden noch mehr Marihuana bei ihm. Der 20-Jährige wurde festgenommen. Er räumte ein, an dem Tag schon mehrfach Drogen verkauft zu haben.

In seiner Wohnung wurden die Beamten ebenfalls fündig. Sie beschlagnahmten rund 50 verkaufsfertige Tütchen mit Marihuana und Bargeld, das wohl aus den Drogengeschäften stammte. Gegen den mutmaßlichen Dealer läuft jetzt eine Anzeige.