Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---

Marktbericht von Thater Immobilien: Mehr Häuser in Paderborn gehandelt

Symbolbild

Die Experten von Thater Immobilien haben ihren jährlichen Marktbericht für Wohnimmobilien in der Paderborner Kernstadt vorgelegt. Auf den über 100 Seiten finden sich auch überraschende Ergebnisse. Die These vom angeblich leer gefegten Wohnungsmarkt ist wohl falsch. Zumindest laut dieser Studie.

Im letzten Jahr wurden demnach in der Paderborner Kernstadt 335 Eigentumswohnungen und 177 Häuser gehandelt. Das wären deutlich mehr als vorher. Unter den verkauften Gebäuden waren 51 Mehrfamilienhäuser mit einem Gesamtvolumen von 42,3 Millionen Euro.

Bezogen auf die Stückzahlen entspricht das einem Marktanteil von fast 28 Prozent. Das ist in diesem Bereich der höchste Wert seit sieben Jahren.

Auch die Stadtteile Elsen und Schloß Neuhaus profitierten von der gestiegenen Nachfrage.

Bei den Wohnungen mit drei und vier Zimmern gab es nach den hohen Preissteigerungen der Vergangenheit diesmal kaum Veränderungen.