Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---

380.000 Führerscheine müssen im Hochstift getauscht werden

Symbolbild

Autofahrer, die vor dem 19. Januar 2013 ihren Führerschein gemacht haben, brauchen in Zukunft einen neuen Lappen. In den Kreisen Paderborn und Höxter betrifft das 380.000 Fahrer. Damit die Straßenverkehrsämter nicht aus allen Nähten platzen, gibt es ein Stufenmodell zum Umtausch.

Ab 2033 ist ausschließlich der neue EU-Führerschein gültig – bis dahin haben Fahrer, die ihre Prüfung vor 2013 gemacht haben, Zeit einen neuen Schein zu beantragen.

Menschen, die zum Beispiel 1999 ihre Fahrerlaubnis erhalten haben, müssen schon bis zum Jahr 2026 den neuen EU-Schein beantragt haben.

Hintergrund für die Neuausstellungen sind zu viele unterschiedliche Führerscheinversionen. Teilweise haben Fahrer noch einen alten Schein aus Papier. Die neue Variante soll fälschungssicherer sein.

Außerdem wird er alle 15 Jahre erneuert – so ist auch das Foto immer aktuell.