Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

23 neue Corona-Fälle - Inzidenz-Werte im Hochstift aber weiter vergleichsweise niedrig

Die Corona-Zahlen steigen zwar auch bei uns weiter – im NRW-Vergleich haben wir in den Kreisen Paderborn und Höxter aber immer noch eher geringe Inzidenz-Werte. Auf 100.000 Einwohner kommen in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Paderborn 22,7 und im Kreis Höxter 25,6 Fälle.

Heute meldet der Kreis Paderborn 14 neue Infektionen – am stärksten betroffen weiterhin die Stadt Paderborn. Für den Kreis Höxter meldet das Gesundheitsamt heute neun neue Fälle.