Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---

SCP vor Sandhausen - schon jetzt Aussicht auf Heimspiel ohne Zuschauer

Beim SCP-Spiel in Sandhausen muss Trainer Steffen Baumgart weiter auf vier Spieler verzichten. Jannik Huth, Sven Michel, Jimmy Antwi-Adjei und Chima Okoroji befinden sich aber im Aufbautraining. Immerhin ist Sebastian Vasiliadis wieder einsatzbereit.

Und das ist auch nötig laut Trainer Steffen Baumgart. Er nannte die Partie in Sandhausen in der Pressekonferenz „eine Aufgabe, die den bisherigen nicht ähnelt“. Auch, aufgrund der Statistiken, könnte es am Sonntag spannend werden – Siege, Niederlagen und Unentschieden sind zwischen den Teams in der zweiten Liga ausgeglichen. In Sandhausen dürfen wegen der Corona-Zahlen keine Fans ins Stadion. Auch beim SCP-Heimspiel am 31. Oktober könnte das so kommen. Der Verein ist in Absprache mit dem Gesundheitsamt und will so immerhin 300 Zuschauer reinlassen.

Auch die Jahreshauptversammlung wurde wegen der Infektionslage verlegt. Sie soll statt im Januar im Mai und dann Open Air in der Benteler Arena stattfinden.